Couch reinigen? - Beste Tipps & Ratschläge

6 Minuten Lesezeit
Bank schoonmaken? - Beste Tips & Advies
Neues Sofa? Lesen Sie diese Tipps zum Entfernen und Vorbeugen von Schmutz und Flecken!

Sind Sie im Zweifel? Das Sofa ersetzen oder noch ein paar Jahre nutzen? Vielleicht sind die Kinder in ein paar Jahren aus dem Haus und das neue Sofa bleibt länger schön. Aber was ist dann mit den Flecken, die jetzt drin sind? Gute Nachrichten für Sie, denn die meisten Flecken lassen sich mit unseren Produkten entfernen. Gerade ein neues Sofa gekauft? Wie schützen Sie es vor Schmutz und Flecken? Nutzen Sie die folgenden praktischen Tipps.

Sofa imprägnieren

Wunderschönes neues Sofa! Der ganze Raum sieht sofort ganz anders aus. Wie halten Sie dieses Sofa so schön? Ein Unfall ist in einer kleinen Ecke. So entsteht ein Fleck. Sie trinken ein leckeres Glas Wein, lehnen sich zurück und ja, ein Weinfleck auf dem brandneuen Stoffsofa. Imprägnieren Sie das Sofa und Flecken und Schmutz lassen sich leicht entfernen.

Praktischer Couchschutz

Sie nutzen das Sofa entspannter, wenn es gut geschützt ist. Beim Kauf eines neuen Sofas stellt sich schnell die Frage: Wollen Sie eine Imprägnierung? Leider hat man sofort ein teures Sofa. Die Imprägnierung selbst ist eine hervorragende Alternative. Dann wählen Sie ein gutes Imprägniermittel. Es ist auch wichtig, die richtigen Schritte zu befolgen. Das ist nicht schwierig.

Stoffsofa imprägnieren

Ob Stoff- oder Ledersofa, mit unserem Imprägniermittel sorgen Sie für guten Schutz. Mit Outdoor Gear Protector sind Flecken überhaupt kein Problem. Ihre Möbel sind dauerhaft geschützt. Mit einer Outdoor-Schutzausrüstung? Haben Sie das nicht erwartet? Ja, für deine Motorradausrüstung und dein Zelt, aber für dein schönes neues Sofa? Ich versichere Ihnen, das funktioniert. Das Produkt schützt vor Schmutz und Feuchtigkeit. Dass Outdoor-Produkte, wie z. B. eine verschmutzte Zeltplane, mit diesem Produkt perfekt geschützt sind, spricht für sich. Natürlich kann es auch mit den Flecken auf Ihrem Sofa fertig werden!

Gönnen Sie sich

Eine teure Behandlung im Möbelhaus ist nicht nötig. Die Imprägnierung führen Sie selbst durch. Bestellen Sie noch heute über unseren Online-Shop. Immer noch neugierig auf die wahren Vorteile?

  • Bank hält länger
  • Sofa bleibt viel länger schön
  • Selber machen ist viel billiger
  • Einfach durchzuführen
  • Bank schnell wieder nutzbar
  • Garantiertes Ergebnis

Ist es wirklich notwendig?

Ist das nicht etwas übertrieben? Die Kinder sind aus der Tür. Unsere Enkel sind ordentlich. Ich vermassele mich nie wirklich. Zögerst du noch? Dennoch wird dringend empfohlen, Ihr Sofa zu schützen. Wie auch immer man es betrachtet, das Sofa wird intensiv genutzt. Eine Imprägnierung verhindert jetzt späteres Bedauern.

Wie funktioniert es?

Was nützt die Imprägnierung? Bekommst du keine Flecken mehr? Imprägnieren bedeutet das Auftragen einer Schutzschicht. Das beugt Flecken und Schmutz vor. Sie verwenden eine spezielle Flüssigkeit. Dadurch wird verhindert, dass Schmutz an den Fasern des verwendeten Materials haften bleibt. Der Schmutz dringt also nicht in diese Fasern ein. Tatsächlich bleibt es oben drauf. Dadurch lässt es sich leichter entfernen. Der Vergleich mit einer Regenjacke verdeutlicht immer einiges. Die Regentropfen bleiben auf der Regenbekleidung und dringen nicht ein.

Stoffsofa reinigen

Können alle Flecken entfernt werden? Das wäre nett! Die häufigsten Flecken lassen sich sicherlich entfernen. Leider lässt sich nicht alles zu 100% entfernen. Auch nicht nach Auftragen einer Schutzschicht. Allerdings sind die Chancen gering, dass Sie so einen ganz besonderen Fleck auf Ihr Sofa bekommen. Welche Verschmutzungen lassen sich sicher entfernen?

  • Dich
  • Kaffee
  • Wein
  • Eis
  • Limonade
  • Schokolade
  • Bier

Probleme mit Stoffsofa

Ein Stoffsofa hat viele Vorteile. Diese Sofas sind bequem. Zudem sorgen sie für eine wohnliche Atmosphäre. Im Laufe der Zeit treten jedoch häufig einige Probleme auf. Die Kissen hängen durch. Pilling tritt auf. Die Farbe ist weniger leuchtend. Es gibt praktische Lösungen, um diese Probleme zu vermeiden. Oder es zumindest für eine Weile verschieben.

  • Kissen jede Woche schütteln
  • Plätze tauschen
  • Flusenkamm hilft gegen Pillen
  • Couchlutschen jede Woche
  • Stellen Sie das Sofa nicht in direktes Sonnenlicht
  • Verwenden Sie einmal im Jahr ein gutes Imprägniermittel

Alte Flecken vom Stoffsofa entfernen

Bleibst du immer noch bei deiner alten Couch? Aber zuerst ein Makeover? Sie entscheiden sich für eine Imprägnierung, aber was ist mit den alten Flecken? Es sind einige Haus-, Garten- und Küchentipps im Umlauf:

  • Essig reinigen
  • Lauwarmes Wasser und Soda
  • Bei Tinte Milch verwenden
  • Verwenden Sie unverdünntes Shampoo

Hoffentlich wird einer dieser Wege den alten Schmutz los. Ich persönlich würde zu einem hochwertigen Textilshampoo greifen. Andere Reinigungsmittel könnten im Stoff Ihres Sofas zurückbleiben. Das ist nicht sinnvoll, wenn Sie imprägnieren wollen.

Ledersofa reinigen

Sie wollen das Leder reinigen? Normalerweise ist das nicht allzu schwierig. Oft notwendig. Ein Ledersofa bleibt lange schön. Qualität und Aussehen lassen jedoch mit der Zeit nach. Denken Sie zum Beispiel an die Lieferung von Jeanskleidung. Oder Hautfett von Haustieren. Welche Schritte befolgen Sie bei der Reinigung?

1. Welche Lederart hat Ihr Sofa?

Es gibt verschiedene Lederarten. Beachten Sie dies bei der Reinigung. Bedecktes Leder ist pflegeleicht. Haben Sie offenes Leder? Das ist extra teuer. Offenes Leder imprägnieren Sie am besten. Dadurch wird die Lebensdauer des Leders erheblich verlängert. Gleiches gilt für geschliffenes Leder.

2. Schmutz und Staub entfernen

Nehmen Sie den Staubsauger und entfernen Sie Staub und Schmutz. Wahrscheinlich hat Ihr Staubsauger einen speziellen Aufsatz. So können Sie auch zwischen den Kissen reinigen.

3. Putzen lernen

Wurde der gesamte Staub und Schmutz entfernt? Dann reinigen Sie jetzt mit einem geeigneten Pflegemittel. Testen Sie zuerst an einer weniger sichtbaren Stelle. Dann können Sie sicher sein, dass das Leder gut auf das Produkt reagiert.

4. Schutz des Leders

Ihr Sofa wird wieder wie neu aussehen. Jetzt ist die Zeit der Pflege und des Schutzes. Die Farbe des Leders bleibt in der kommenden Zeit schön und das Leder fühlt sich geschmeidig an. Auch um neue Flecken müssen Sie sich keine Sorgen machen. Diese lassen sich dank der Imprägnierschicht viel leichter entfernen. Die Reinigung Ihres Sofas wird von nun an schneller und besser.

Tipps zum Reinigen von Sofas

Bist du interessiert? Wirst du dein Sofa putzen? Dann entscheiden Sie sich für eine Imprägnierbehandlung? Sie werden es sicher nicht bereuen. Eine Selbstreinigung des Sofas ist durchaus möglich. Den Kauf eines neuen Möbelstücks können Sie um Jahre hinausschieben. Einige nützliche Tipps für Sie:

  • Achten Sie genau auf das Material
  • Die Reinigung des Stoffsofas ist ebenfalls möglich
  • Beginnen Sie immer an einer unauffälligen Stelle
  • Verwenden Sie zum Reinigen der Polster ein weißes Tuch
  • Biotex kann mit jedem Material verwendet werden
  • Modergeruch kann mit Reinigungsessig entfernt werden
  • Milch ist eine Lösung, wenn Sie Tintenstreifen in der Bank haben
  • Fettflecken können mit Spülmittel entfernt werden
  • Rotweinfleck? Sofort Weißwein darüber gießen. Salz ist auch möglich, um Stoffsofas zu reinigen

Stoffstuhl reinigen

Wird es ein neues Polster- oder Stoffsofa reinigen? Für einen Stuhl gilt natürlich dasselbe wie für ein Sofa. Vielleicht hängen Sie an der Substanz. Ist der Stuhl ein Krieger eines lieben Menschen? Die Reinigung des Stoffes mit einem guten Produkt ist eine ausgezeichnete Wahl. Unmittelbar danach für eine gute Schutzschicht sorgen. Das Imprägniermittel können Sie bequem in unserem bestellen Geschäft.

Bestellen Sie Outdoor Gear Protector vor 22:00 Uhr. Dann haben Sie es morgen zu Hause!

Kosten für Sofareinigung

Möchten Sie das Sofa reinigen lassen? Scheint es nicht zu kompliziert zu sein, Flecken vom Sofa zu entfernen? Dies kann normalerweise in dem Möbelhaus erfolgen, in dem Sie das Sofa gekauft haben. Ein üblicher Preis liegt bei etwa einem Zehner pro Sitzplatz. Sie haben die Wahl, aber Sie können diese Arbeit mit einem guten Sofareiniger auch selbst erledigen. Es ist auch möglich, Stühle zu reinigen. Beachten Sie die entsprechenden Tipps. Entscheiden Sie sich für eine Imprägnierung und Sie werden garantiert noch viele Jahre Freude an Ihren Möbeln haben.

e-Book Schritt-für-Schritt-Plan, Tipps und Ratschläge direkt per E-Mail?