Zurück

Kaufen Sie eine Gasflasche für ein Boot oder einen Wohnwagen? - Tipps & Ratschläge

Kaufen Sie eine Gasflasche für ein Boot oder einen Wohnwagen? - Tipps & Ratschläge

Die Campinggasflasche ist beim Camping unverzichtbar. Ihre Campingausrüstung ist ohne eine oder mehrere Gasflaschen einfach nicht komplett. Es gibt sie in allen Formen und Größen. Sicherheit ist sehr wichtig. Wie läuft es mit Abfüllung und Transport? Welche Flasche eignet sich am besten zum Kochen? Lesen Sie weiter für praktische und hilfreiche Tipps.

Welche gasflasche kaufen

Für welche Flasche Sie sich entscheiden, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Fahren Sie in den Niederlanden in den Urlaub oder ins Ausland?
  • Wie lange fährst du in den Urlaub?

Die grünen 5-kg-Gasflaschen reichen für zwei Wochen Camping. Diese enthalten 10 Liter Propangas. Wenn Sie jedoch ins Ausland gehen, nehmen Sie eine zusätzliche 5-kg-Flasche mit. Oder Sie entscheiden sich für eine graue 10,5-kg-Flasche.
Wenn Sie länger als zwei Wochen ins Ausland gehen, nehmen Sie einfach 2 grüne oder 1 graue Flasche mit. Nachfüllen ist in der Regel möglich. In den Niederlanden ist das sicher kein Problem.

Speichergasflaschen

Ihr Wohnwagen wird wahrscheinlich im Winter eingelagert? Gasflaschen müssen dann vom Schiff entfernt werden! Wo kannst du sie aufbewahren und worauf achtest du?

  • gut schließen; Schließen Sie den Gashahn sehr gut, wenn Sie ihn für eine Weile nicht benutzen. Auch bei leeren Gasflaschen muss der Hahn richtig geschlossen sein. Entfernen Sie auch den Druckregler.
  • Klar sichtbar; Stellen Sie sicher, dass sich die Flasche an einem leicht zugänglichen Ort befindet. Es ist wichtig, dass alle Rettungsdienste ihn sehen können.
  • Belüftung; Wählen Sie für die Lagerung von Gasflaschen einen belüfteten Raum. Draußen wird bevorzugt. Zum Beispiel im Garten, in einem belüfteten Schuppen oder auf dem Balkon. Zumindest nicht in der Sonne!
  • Halten Sie die Flasche während der Lagerung immer aufrecht.
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern; Stellen Sie sicher, dass keine Kinder an die Gasflaschen gelangen können. Stellen Sie sich vor, sie spielen damit. Für zusätzliche Sicherheit empfehle ich daher den GasStop. Drehen sie den Wasserhahn auf, wird die Gaszufuhr sofort abgestellt.
  • Nicht auf dem Boden oder im Keller lagern. Gas ist schwerer als Luft. Wenn unerwartet Gas freigesetzt wird, fällt es auf den Boden. Sie laufen Gefahr, dass sich im Keller Gas ansammelt.
  • Niedrige Temperaturen sind kein Problem; Bewahren Sie die Flasche also getrost draußen auf. Temperaturen bis -42 Grad Celsius sind kein Problem, sodass Sie sich keine Sorgen um strengen Frost machen müssen.
  • Decken Sie den Gashahn ab, z. B. mit einer Plastiktüte. Sie tun dies über den Gashahn oder möglicherweise über die gesamte Flasche. Auch ein Müllsack ist immer griffbereit. Beachten Sie, dass der Boden noch eine Öffnung hat. Dadurch kann das Gas durch den Boden entweichen.
  • Vorher und zwischendurch auf Dichtheit prüfen. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, auf der Ebene des Inhalts einen Bindestrich zu setzen. Bleibt das Niveau gleich? Wenn nicht, stimmt etwas nicht und erfordert Maßnahmen.

Transport einer Gasflasche

Die neue Flasche fährt in Ihrem Auto nach Hause? Wie transportieren Sie die Flasche, wenn Sie aus dem Urlaub zurückkommen? Mit den folgenden Tipps können Sie sicher sein, dass dies auf sichere Weise geschieht.

  • Nicht in der Nähe von Kindern; Bewahren Sie Gasflaschen immer außerhalb der Reichweite von Kleinkindern auf. Den Wasserhahn aufzudrehen ist sehr reizvoll, aber sehr gefährlich.
  • aufrecht transportieren; Stellen Sie die Gasflaschen beim Transport immer aufrecht hin. Dadurch wird verhindert, dass sie rollen. Dies kann zu Schäden führen und im schlimmsten Fall wird Gas freigesetzt.
  • Belüftung; Ein Anhänger ist in dieser Hinsicht ideal. Wenn Sie die Flasche im Auto transportieren, sorgen Sie für einen Luftstrom. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Gas austritt, wird es sich auf keinen Fall ansammeln.
  • Auf Beschädigung prüfen.
  • Gashahn geschlossen; Schließen Sie alle Gashähne, bevor Sie sie transportieren. Entfernen Sie außerdem den Gasschlauch und den Druckregler. Ich würde das auch mit leeren Flaschen machen, nur um sicherzugehen.
  • Nicht in voller Sonne; die Temperatur im Auto steigt manchmal schnell an. Schauen Sie also genau hin, wo Sie die Flasche im Auto abstellen. Natürlich ist es auch sehr unklug, in der Nähe von Gasflaschen zu rauchen.
  • Sichern von Gasflaschen; dies verhindert, dass sie rollen. Sie können den Sicherheitsgurt im Auto verwenden. Wenn Sie einen Anhänger haben, um die Flasche zu transportieren, nehmen Sie einen Spanngurt mit.

Sicherheit von Gasflaschen

Der Umgang mit Gasflaschen immer und überall erfordert Vorsicht. Daher ein paar einfache Tipps zur Erhöhung der Sicherheit.

  • Belüftung; Stellen Sie niemals Gasflaschen in einen vollständig geschlossenen Raum. Sobald Gas freigesetzt wird, kann es auf jeden Fall verschwinden und sammelt sich nicht in einem bestimmten Raum. Mit all seinen Folgen. Propangas sinkt ohnehin nach unten, also das Deichselbodengitter des Wohnwagens offen halten. Es ist definitiv vorzuziehen, die Flasche nach draußen zu stellen. Dies gilt auch für nicht angeschlossene Gasflaschen.
  • Kein Feuer in der Nähe; Ich denke hauptsächlich an Rauchen und offenes Feuer. Propangas ist einfach Brennstoff. Wenn die Gasflasche angeschlossen oder ausgetauscht wird, überprüfen Sie, dass kein Feuer in der Nähe ist.
  • Einen kühlen Kopf bewahren; Keine Panik, wenn etwas mit der Flasche passiert. Gibt es ein Feuer in der Nähe der Gasflasche? Bleiben Sie ruhig und schließen Sie sofort den Gashahn. Wenn es nicht mehr möglich ist, sich der Flasche zu nähern, kühlen Sie sie aus der Ferne mit Wasser. Ihre eigene Sicherheit und die anderer Personen stehen immer an erster Stelle. Verständigen Sie gegebenenfalls die Feuerwehr.
  • Verwenden Sie Ihre Hände, um die Flasche zu öffnen und zu schließen; kein Werkzeug verwenden. Wenn Sie die Flasche nicht mit den Händen öffnen oder schließen können, stimmt oft etwas nicht. Wenden Sie keine Gewalt an, sondern geben Sie die Flasche an den Lieferanten zurück.
  • Versiegelte Gasflasche; damit Sie wissen, dass die Flasche sicher ist. Wenn das Siegel beschädigt ist, verwenden Sie die Flasche nicht. Sie haben dann keine Garantie auf eine einwandfrei funktionierende und sichere Flasche. Außerdem wissen Sie bei verschlossenen Gasflaschen immer sicher, dass sie mit der richtigen Menge Propangas gefüllt sind.
  • Zugelassener Gasschlauch und regelmäßig ersetzt. Einen Meterware gekauften Gasschlauch können Sie nach zwei Jahren ersetzen. Dies gilt auch für Gasschläuche, die mit Schlauchschellen an einem Schlauchtülle angeschlossen sind. Orange Gasschläuche mit aufgepressten Kupplungen müssen nach 5 Jahren ausgetauscht werden.
  • Besorgen Sie sich Gasflaschen bei einer autorisierten Verkaufsstelle.
  • Druckminderer für konstanten Druck. Die Temperatur bestimmt den Gasdruck in der Flasche. Dadurch schwankt der Druck. Wenn Sie einen konstanten Druck bevorzugen, verwenden Sie einen Gasdruckregler.

Gasschlauch ersetzen oder anschließen

  • Halten Sie den Schlauch immer von Wärmequellen fern.
  • Stellen Sie sicher, dass der Schlauch für die von Ihnen verwendete Gasart geeignet ist.
  • Nehmen Sie einen Schlauch, der den Namen des Herstellers und eine Jahreszahl trägt.
  • Überprüfen Sie den Schlauch regelmäßig auf Verschleiß oder Undichtigkeiten. Wenn Sie Verfärbungen oder Beschädigungen feststellen, tauschen Sie den Schlauch sofort aus.
  • Es ist am besten, den Schlauch so kurz wie möglich zu halten. Denn mit Druckverlust muss man immer rechnen. Natürlich darf der Schlauch auch nicht zu eng sein.

Arten von Gasflaschen

  • Plastikflaschen: BP-Leichtgasflasche. BP bestimmt den Gaspreis. Bei diesen Flaschen müssen Sie sich mit einem Festpfandsystem auseinandersetzen.
  • Campingaz-Flaschen: die bekannten kleinen Flaschen mit blauer Farbe. Sie können sie in verschiedenen Größen kaufen.
  • Leichte Plastikflaschen.
  • Gasflaschen aus Stahl: in grün oder grau erhältlich. Diese Flaschen haben unterschiedliche Pfandsysteme.

Gasflasche füllen oder austauschen

Wenn die Flasche leer ist, haben Sie zwei Möglichkeiten: Austauschen oder Nachfüllen. Hier ein paar Tipps:

  • Nur an einer autorisierten Gastankstelle befüllen lassen.
  • Wählen Sie beim Umtausch nur einen zugelassenen Lieferanten.
  • Manchmal sind andere Flaschen im Ausland bekannt. Das Befüllen einer holländischen Flasche ist manchmal schwierig.
  • Führen Sie keine ausländischen Flaschen in die Niederlande ein. Das macht keinen Sinn, weil sie hier keinen Wert haben. Außerdem können sie normalerweise nicht mehr in den Niederlanden ausgefüllt werden.
  • Gasflaschen niemals selbst füllen.

Wie voll ist die Flasche mit Gas

Manchmal muss man nur raten, wie viel Gas noch in der Flasche ist. Eine weitere Option ist die spezielle Primagaz-App. So lässt sich ganz einfach feststellen, wie viel Gas noch vorhanden ist. Wie funktioniert es?

  • Nehmen Sie einen harten Gegenstand, zum Beispiel eine Gabel oder einen Löffel.
  • Tippen Sie damit auf die Flasche.
  • Halten Sie das Smartphone daneben.
  • Dieser nimmt den Schall auf und der Inhalt der Flasche wird anhand der Resonanz bestimmt.
  • Die App zeigt auch an, wie lange die Nutzungsdauer ist.
  • In der App finden Sie zum Beispiel auch spezielle Grillrezepte.

Gehst du diesen Sommer campen und könnte dein Vorzelt bis dahin noch eine Reinigung vertragen? Fordern Sie das kostenlose E-Book mit einem Schritt-für-Schritt-Plan zum Reinigen & Imprägnieren des Zeltes an.

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

Hide compare box
Ultramar Products 8,8 / 10 - 2355 Bewertungen @ Feedback Company
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »